Zu lieben was wir tun, zu teilen was wir lieben,
und somit anderen zu helfen, durch eigene Kreativität
Erfolge zu erziehlen...
Dadurch zeichnen wir von Stampin' Up! uns aus.

Herzlich Willkommen auf meinem Blog. Ich freue mich über Euren Besuch
und wünsche Euch viel Spaß beim Stöbern.

Freitag, 21. Oktober 2011

Wieder etwas Kreatives aus der Küche

Vor einiger Zeit habe ich Euch ja von unserem kleinen vollbehangenen Pflaumenbaum berichtet.  Jetzt zeige ich Euch den kleinen Apfelbaum, den wir vor etwa 4 Jahren für unseren Jüngsten gepflanzt hatten. Robin war bis jetzt immer sehr enttäuscht, denn das kleine Bäumchen wollte einfach keine Früchte tragen. Aber wie es so ist, braucht man im Leben manchmal nur etwas Geduld. Denn dieses Jahr konnten wir tatsächlich einige Äpfel ernten:


Natürlich wurden sie gleich dem Geschmackstest unterzogen und zum Glück von meinen Kindern als „super lecker“ bewertet. Die meisten haben wir also einfach frisch verspeist, aber einige mussten für einen leckeren Apfelkuchen herhalten


Danke fürs vorbei schauen.
Eure Angela

Kommentare:

  1. Oh, dann kann ich ja auch in vier Jahren ernten, denn ich habe vor einiger Zeit einen Holsteiner Cox gepflanzt (den Apfel lieben wir alle).
    Schön, ich freue mich schon.
    Auf Deinen Baum bin ich schon ein wenig neidisch.

    Einen lieben Drücker!

    Nicola

    AntwortenLöschen
  2. Hey Nicola,
    das Warten lohnt sich auf jeden Fall. Es gibt doch nichts Schöneres für die Kinder, sich für die Schule schnell noch einen Apfel zu pflücken.

    Herzliche Grüße und viel Geduld ;)

    Angela

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Dein Kommentar, vielen Dank!